Seemann – der Baumarkt in Hürup bei Flensburg

Auch als das Gebäude als Saalbetrieb und Gaststätte geführt wurde, wurde hier in kleinem Stil mit Baustoffen und Drahtwaren gehandelt. Nach Aufgabe der Gaststätte im Jahre 1989 wurde das Gabäude dann zum modernen Baumarkt umgebaut und der Handel mit Baustoffen und Baumarktartikeln zum Vollerwerb ausgebaut. Auf dem ehemaligen Gartengelände entstanden dann neue Verkaufs- und Lagerflächen. Am 01.01.1998 wurde die Leitung des Baustoffhandels den Söhnen Olaf und Frank Seemann übergeben.

1978 trat die Firma Seemann der Einkaufsgesellschaft Nordbau mbH mit Sitz in Hitzhusen bei, der Sie bis Ende des Jahres 2004 angehörte. Mit Beginn des Jahres 2005 wechselte man in die Einkaufskooperation der NOWEBAU mit Sitz im niedersächsischen Großefehn, welcher die Seemann Baustoff-Fachmarkt GmbH bis heute angeschlossen ist.

Seit der Übernahme der beiden Söhne hat sich Firma Seemann im Bereich Baustoffhandel und Baustoff-Fachmarkt einen Namen gemacht und steht heute für erstklassigen Service und beste Qualitätswaren für Privatkunden und das Handwerk.

Inzwischen beschäftigt die Baustoff-Fachmarkt Seemann GmbH 25 Mitarbeiter. Die Kunden erwartet eine Gesamtfläche von 20.000 m². 1250 m² entfallen hiervon auf den Baumarkt und die Ausstellung. Besonders Handwerker wissen unsere Geschäftszeiten zu schätzen, denn wir sind 12 Stunden am Tag zur Verfügung und beginnen werktags bereits um 6.00 Uhr.

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 6.00 - 18.00 Uhr, Sa. von 7.00 - 12.00 Uhr